Tierfreunde Hundeshop
 
  Urlaub mit Hund in Istrien
Rovinj - Hafenstadt in Istrien
Ferienhaus in Kroatien
Typische Hafenatmosphäre in Istrien
Urlaub mit Hund in Dalmatien
Klares, sauberes Wasser
Hundeurlaub in Kroatien
Hafenstädtchen Porec in Istrien
Hundeurlaub in Kroatien
Naturpark Plitvicer Seen
Ferien mit Hund in Kroatien
Hafenstadt Vrsar mit den vorgelagerten Inseln
 
  dogontour in Kroatien
Kroatien  
  Einreisebestimmungen für Kroatien

 
 

Einreise für Deutsche:
Visumfrei für 90 Tage. Notwendig sind: der bei Einreise mindestens noch 3 Monate gültige Reisepass oder Personalausweis, Rück- oder Weiterreisetickets, ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt.

Einreise für Haustiere:
Ein tierärztliches Gesundheits- und Impfzeugnis im internationalen Impfpass ist ausreichend. Die Tollwutschutzimpfung darf nicht länger als 1 Jahr alt sein und muss mindestens 15 Tage zurückliegen. Eine tierärztliche Untersuchung kann gegen Entgelt auch an der Grenze vorgenommen werden.

 
  Kroatien

Kroatien konnte die Folgen des Krieges rasch überwinden und versucht seither sich erneut als touristisches Reiseziel zu etablieren. Städte wie Rovinj oder Dubrovnik erlangten neuen Weltruhm. Nur wenig hat sich verändert, die Zeit scheint stillgestanden zu haben. Urlaubsreisenden bieten sich zahlreiche kroatische Fischerdörfchen oder Städtchen, welche noch nicht von der Kommerzialisierung erfasst wurden. Nicht nur bei einem Abstecher ins Inland können Sie die Natur von Kroatien besonders erleben. Stundenlange Spaziergänge im Wald, am Strand oder auf den kroatischen Bergen machen Ihren Urlaub mit Hund zum Erlebnis.

Kroatiens Tourismus ist durch das "Fehlen von Modernisierung" geprägt. Dadurch hat sich Kroatien den eigenen Charakter bewahrt, was nicht zuletzt den Erfolg für den Tourismus bringt.
Das Angebot der Urlaubsmöglichkeiten in Kroatien ist breit gefächert und bietet vielen etwas, ob Urlaub mit Hund oder auch ohne: Kreuzfahrten durch die Inselwelt, Natur-, Öko-Tourismus, Kultururlaube, Wallfahrtsorte, Fischer-, Taucher- und Jagdtourismus bis hin zu Urlaub auf dem Campingplatz oder Bauernhof. Dank den 1.246 Inseln ist Kroatien auch für Segler besonders attraktiv.

 
  Kroatiens Hunde

 
 
Der Dalmatiner
dog-on-tour

Der Dalmatiner (kroat. Dalmatinac) ist ein mittelgroßer bis großer gut proportionierter, getupfter, kräftiger, lebhafter, sehr auffälliger Hund. Einmalig unter den Hunderassen ist das Fell, welches die Grundfarbe Weiß sowie schwarze oder leberbraune Tupfen hat, ist kurz, hart und dicht und sieht glatt und glänzend aus.
Die Welpen kommen im Normalfall weiß zur Welt und die Flecken zeigen sich erst mit zehn bis 14 Tagen. Erst im Erwachsenenalter mit ca. einem Jahr verändert sich die Fleckung nicht mehr. Tiere, die schon von Geburt an schwarze Flecken haben (Platten) sind von der Zucht ausgeschlossen. Mittlerweile gibt es viele Befürworter, solche Hunde mit in die Zucht aufzunehmen, da das Vorkommen von Taubheit bei Tieren (also nicht nur bei Dalmatinern und Hunden) proportional mit dem Weißanteil im Fell zunimmt.
Dalmatiner zeigen im Allgemeinen ein freundliches Wesen. Sie gelten mitunter als etwas lebhafte Familienhunde, wobei sie aber sehr anpassungsfähig sind. Sie sind überaus sensibel, meist sehr verschmust und sollten mit Liebe und Lob und nicht mit Autorität erzogen werden. Der bewegungsfreudige Hund kann Verhaltensprobleme zeigen (zum Beispiel übertriebenen Schutztrieb, aggressives Verhalten), wenn er dauerhaft unterfordert ist. Rüden sind (wie bei allen Rassen) mit anderen Hunden meist verträglicher, als Hündinnen. Daher ist es, wie bei allen anderen Hunden auch, sehr wichtig von Beginn an den Kontakt zu den Artgenossen aufzubauen. Der kontaktfreudige, freundliche, ausdauernde, weder scheue noch zurückhaltende Hund braucht viel Auslauf.


 
 
 
  Rezept für
Bosanski Lonac - Bosnischer Eintopf

4 Personen

Zutaten:

• 200 g Rindfleisch
• 200 g Schweinefleisch
• 200 g Lammfleisch
• 300 g Weißkohl
• 300 g Kartoffeln
• 100 g Brechbohnen
• 200 g Tomaten
• 200 g grüne Paprikaschoten
• 100 g Sellerie
• 1 Zwiebek
• nach Belieben Knoblauch und gehackte    Petersilie
• 1 EL Tomatenmark
• Salz, 1 Lorbeerblatt
• Wasser nach Belieben

Das Fleisch in Würfel schneiden. Das Gemüse putzen, schälen oder waschen und in grobe Stücke schneiden. Mit Knoblauch, Pfeffer, Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern würzen. Im gewässerten Römertopf dann Fleisch und Gemüse aufeinander schichten. Auf die letzte Schicht eine Mischung aus Tomatenmark, Gewürz und Wasser gießen, bis alles knapp damit bedeckt ist. Den Römertopf mit dem Deckel schließen. Den Eintopf in den kalten Backofen schieben und ca. 90 Minuten bei 180°C garen lassen. Mit Weißbrot servieren.

Guten Appetit!

Bosanski Lonac
 

Allgemeine Länderinformationen
   
« zurück

  Erfahren Sie mehr über:  
 
• Belgien • Dänemark • Deutschland • Frankreich • Grossbritannien • Italien • Luxemburg • Niederlande • Österreich
 
Quellen: Texte und Bildmaterial können von http://de.wikipedia.org stammen.
 
LiveZilla Live Chat Software