Tierfreunde Hundeshop
 
Vor der Abreise | Während der Reise | Am Urlaubsort | Länderinformationen | Routenplaner
Allgemeine Überlegungen
Checkliste Hundegepäck

Haustier-Reiseapotheke
EU-Heimtierausweis
EU-Einreisebestimmungen
Hund im Auto
Hund im Zug
Hund im Flugzeug


Grundsätzliche Überlegungen bei der Reiseplanung

Sollte ich meinen Hund überhaupt mit in Urlaub nehmen?
Bevor Sie sich über ein geeignetes Reiseland oder eine geeignete Unterkunft Gedanken machen, überlegen Sie bitte, ob sich Ihr Hund auf der Reise und während des Aufenthaltes überhaupt wohl fühlt. Dabei kann das Alter, die aktuelle Gesundheit und auch die Erziehung des Hundes eine Rolle spielen.
Wenn Sie zum Beispiel einen Welpen haben, ist es nicht unbedingt ratsam, eine weite Reise zu unternehmen, da sich der Hund zunächst einmal an sein eigentliches Zuhause gewöhnen sollte. Auch sollten Sie ihn nicht kurz vor dem Urlaub vom Züchter abholen - dann ist es eher ratsam, den Urlaub zu verschieben oder noch einmal ohne den Hund zu fahren.
Älteren, schwachen oder kranken Hunden sollten Sie keine Reise mehr zumuten, da sie sich sicher zu Hause am Wohlsten fühlen und ihnen unnötige Strapazen erspart bleiben.

Zum Thema Gesundheit wäre noch zu bemerken, dass, unabhängig vom Gesundheitszustand Ihres Hundes, eine kleine Reiseapotheke nicht fehlen sollte. Eine kleine Hilfestellung finden Sie hier

Welches Reiseziel wähle ich aus?
Die Antwort auf diese Frage ist sicher abhängig von der Rasse Ihres Hundes und den klimatischen Bedingungen im gewünschten Reiseland.
Sollte Ihr Wunschziel Spanien oder ein ähnlich südliches und warmes Land sein, wird sich ein Hund mit einem dichten Fell und dickem Langhaar sicher nicht wohlfühlen, wäre sogar fehl am Platze.
Bedenken Sie bitte, dass Hunde unter einer großen Hitze weitaus mehr leiden, als wir Menschen.

Unter Berücksichtigung dieser Kriterien sollten Sie Ihr Reiseziel aussuchen. Sollten Sie unsicher über die klimatischen Verhältnisse in Ihrem Wunschreiseland sein, schauen Sie doch einmal in unsere Länderinfo oder rufen Sie uns einfach an.

Welche Einreisebestimmungen sind zu beachten?
In Ihre Reisevorbereitungen sollten Sie dringend die Einreisebestimmungen des ausgewählten Reiselandes beachten, da zum Teil erforderliche Impfungen nötig oder andere Vorschriften zu beachten sind.
Auch kann es sein, dass zeitliche Fristen eingehalten werden müssen oder bestimmte Hunderassen gar nicht erst einreisen dürfen. Aus diesem Grunde sollten Sie sich rechtzeitig informieren.

Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir hier eine Übersicht zusammengetragen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Vollständigkeit und Aktualität keine Gewähr übernehmen können.
EU-Einreisebestimmungen
EU-Heimtierausweis

Wie transportiere ich meinen Hund auf der Reise
Der sichere Transport auf der Reise hängt davon ab, ob Sie mit dem Auto anreisen, dem Flugzeug fliegen, oder mit dem Zug fahren.
Eine zu lange Flugreise in einer Transportbox ist sicher für keinen Hund empfehlenswert
und 12 Stunden im Auto ohne Klimaanlage für keinen Hund ein Zuckerschlecken.
Vielleicht kann es ja doch ein etwas näheres Reiseziel sein?

Auf den folgenden Seiten finden Sie noch viele Tipps zum Transport auf der Reise:
Hund im Flugzeug
Hund im Auto
Hund im Zug

Welche Unterkunft wähle ich aus?
Wenn Sie nach einigen Überlegungen das Reiseland ausgewählt haben, stellt sich nun die Frage nach der geeigneten Unterkunft.
Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten an, für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Soll es lieber eine Wohnung, ein Hotel oder ein Ferienhaus sein?
Wie wäre es denn mit einem romantischen Bungalowzelt oder einem komfortablen Mobilheim? Selbst auf Luxus müssen Sie bei vielen Unterkünften nicht verzichten.
Haben Sie schon einmal Urlaub auf einem Hausboot gemacht?
Schauen Sie doch gleich mal nach.

Wie muss mein Hund versichert sein?
Dass Sie als Hundehalter eine geeignete Hundehalterhaftpflicht besitzen sollten, müssen wir an dieser Stelle nicht unbedingt erwähnen, das versteht sich von selbst.
Versichern Sie sich aber rechtzeitig, ob diese Haftpflicht auch im Ausland gilt, wenn Sie einen Auslandsaufenthalt planen.
Sofern es noch nicht geschehen ist, denken Sie einmal über eine Krankenversicherung für Hunde nach. Das könnte im Falle des Falles sehr nützlich sein.

Was gehört ins Hundegepäck?
Eine Checkliste für das Hundegepäck finden Sie hier








 
LiveZilla Live Chat Software